Das Wahlangebot wird für jedes Semester spätestens einen Monat vor Vorlesungsbeginn durch Aushang bekanntgegeben.

Im Hauptstudium sind Wahlmodule im Umfang von mindestens 16 CR aus dem Katalog der angebotenen Wahlmodule zu belegen. Jedes Wahlmodul muss für sich bestanden werden. Für Studierende des Studiengangs MB sind auch das 12. und 13. Kernmodule als Wahlfächer anrechenbar.

Es können grundsätzlich auch – außer den genannten – Wahlfächer anderer Fakultäten gewählt werden, dies ist jedoch im Einzelfall mit der Studiengangleitung abzuklären.

Ab dem WS 18/19 können folgende Fächer aus 1 MM: MUM, MVT, FAT, MMT, DST, und die Module aus 2 MM (Wahlfächer des Masters) von Studierenden der Bachelorstudiengänge belegt werden. Das Fächerangebot des aktuellen Semesters findet sich hier.

Fremdsprachen als Wahlfach

Nur eine Fremdsprache - ausgenommen ist eine Sprache des Heimatlandes - kann als Wahlfach im Bachelorstudiengang anerkannt werden.

Folgende Sprachen und Niveaustufen werden mit 4 Credits bei jeweils 4 SWS anerkannt:

SpracheNiveau
EnglischC1
FranzösischA2, B1 und B2
SpanischA2, B1 und B2
ChinesischA1 und A1-A2
JapanischA1, A1-A2 und A2
PortugiesischA1 und A2
RussischA1 und A2

Hinweis zum Maschinenbaukolloquium

Studenten, die an zwei Semestern (z.B. WS22/23 und SS23) an allen Terminen teilnehmen, erhalten einen Credit für den Wahlfachbereich.

Hierzu hat das Prüfungsamt ein Wahlfach „Maschinenbaukolloquium“ eingerichtet. Die Zahl der erhältlichen Credits ist nicht begrenzt, es können auch mehrere Credits über das Studium hinweg gesammelt werden, die dann kumuliert dem Wahlfach „Maschinenbaukolloquium“ zugeordnet werden.

Als Beleg Ihrer Teilnahme erstellen Sie aktuell einen Screenshot während der Teilnahme, auf der Sie mit lesbar in die Kamera gehaltenem Studierendenausweis  erkennbar sind. Diesen senden Sie an Herrn Prof Halfmeier, dieser notiert Ihre Teilnahme dann.

Aktuelle Termine finden Sie hier.

Modulbeschreibungen Wahlfächer

Modulhandbuch Wahlfächer MB

Stand: Februar 2019