Mit 3D-Druck gestaltest
du Maschinenbau nachhaltig
und ressourcenschonend.

Die volle wissenschaftliche Strömung  Im Master vertiefst du deine theoretischen Kompetenzen und bekommst einen erweiterten anwendungsorientierten Einblick in den Fachbereich des Maschinenbaus. Ein Master bereitet dich auf Führungsaufgaben vor und wird von Firmen gerne gesehen.

Individuellen Schwerpunkt wählen  Im Master kannst du dich stärker deinen eigenen Interessen widmen und so individuell spezialisieren. Dazu wählst du aus zahlreichen Fächern und kannst Dein Profil auch mit Masterfächern einer anderen Fakultät abrunden. Mit einem Master steht dir der Weg zur Promotion, einer wissenschaftlichen Karriere oder Arbeit im höheren Dienst offen.

Masterarbeiten können an einem unserer forschungsintensiven Instituten oder auch in Zusammenarbeit mit einer Firma erstellt werden. 

Du wilst noch einmal Auslandserfahrung sammeln und deine Sprachkenntnisse auffrischen? Du kannst Vorlesungen an einer unserer Partneruniversitäten besuchen oder auch eine Abschlussarbeit im Ausland erstellen. Link setzen

Voraussetzung ist der Abschluss eines Bachelors im Maschinenbau oder ein ingenieurwissenschaftlich ausgerichtetes Vorstudium. Mit unserem konsekutiven Masterstudium erwirbst Du den Abschluss Master of Science (M.Sc.).

Studienstruktur - in 3 Semestern zum M.Sc.

PflichtveranstaltungenAngebot/gelesenSWSCreditsBeschreibung
Höhere Technische MathematikSS und WS46TMA
Höhere Technische Mechanik nur SS46HTM
Höhere FluidmechanikSS und WS46HFM
Höhere ThermodynamikSS und WS46HTH
WerkstoffwissenschaftSS und WS23WW
Ethik im Maschinenbau nur SS23EM

 

SchwerpunkteAngebot/gelesenSWSCreditsBeschreibung
a Konstruktionwird noch   
Konstruktionsoptimierungaktualisiert45KO
ProduktionsentwicklungsprozesseStand 12/202245PEP
b Produktion    
Moderne Produktionsverfahren 45MPV
Moderne Produktionssysteme 45MPS
c Werkstoff- und Oberflächentechnologien    
Mulitfunktionelle Materialien 45MUM
Material Design 45MD
d Fahrzeugtechnik    
Fahrzeugantriebtsechnik 45FAT
Motorische Verbrennungstechnik 45MVT
e Mikrosystemtechnik     
Mikromechatronik bis SS 22    
Dünnschichttechnologie bis SS 22     
     

Ab WS 22/23 wird Micromechatronik  MMT nicht mehr angeboten.

Bitte alternativ eines der nachfolgenden Fächer der Fakultäten E , I bzw. N wählen.

 

s. Semesterangebot und Website

jeweilige Fakultät

  
Leistungselektronik in regenerativen Energiesystemen - Fak. E 46LES
Vernetzte und sichere AutomatisierungssysteLeistungselektronik in regenerativen Energiesystemen - Fak. E 46VSA
Mikrorechner in der Antriebstechnik - Fak. E 46MAT
Autonome mobile Roboter - Fak. I 45AMR
Projektlabor Sensorik und Mechatronik - Fak. N 46PSME2

 

WahlmoduleAngebot/gelesenSWSCreditsBeschreibung
Fahrdynamik und Regelsysteme im KraftfahrzeugWS 22/23_WS23/2445FDY
Computational Fluid Dynamics SeminarWS 22/23_SS 23_WS23/2445CFD
DichtungstechnikSS 2323DT
Einführung innovative Batterie-TechnologienSS 23_WS 23/2423IBT
FahrdynamikWS23/2423FDY
Management MethodenSS 2345MMM
TurbotechnikWS22/2345TT
     
nicht belegte Schwerpunktfächer MM    
     

Semesterprojekt

nur nach Abstimmung mit Studiengangleiter MM   
Masterfach einer anderen Fakultätnur nach Abstimmung mit Studiengangleister MM und jeweiligem Dozent    

 

Masterarbeit SWSCreditsBeschreibung
Masterarbeit mit Kolloquium4530MA

 

Pflichtveranstaltungen werden - mit Ausnahme von HTH und EM - jedes Semester angeboten.

Schwerpunktfächer werden nur 1 x jährlich angeboten. 

Pflicht- und Schwerpunktfächer werden in jedem Semester überschneidungsfrei angeboten. 

Im persönlichen Stundenplan primär die Schwerpunktmodule des jeweiligen Semesters einplanen und mit weiterem Fächerangebot ausgestalten.

Für das aktuelle Semester beachte die Hinweise im Info-Kurs auf Moodle.